Heimkonzeption


Zu unserem Konzept gehört es, größtmögliche Lebensqualität für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu erreichen, Bedürfnisse und Wünsche zu befriedigen, die Selbständigkeit nach dem Prinzip der aktivierenden Pflege zu fördern und zu erhalten und eine langfristige Bewohnerzufriedenheit zu erreichen.

Wir wollen eine ganzheitliche Betreuung älterer Menschen im körperlichen, geistig-seelischen und sozialen Bereich leisten.

Ziel unserer Arbeit ist es, dem älteren Mensch zu helfen, mit der veränderten Situation umzugehen und die Erwartungshaltung auf das Machbare abzustimmen.

Betreuung und Pflege wird für jeden Bewohner individuell geplant und wirtschaftlich effektiv gestaltet. Pflegestandards und ein Dokumentationssystem runden unsere Arbeit ab.

Ein geplanter, regelmäßiger Tagesablauf im Bezug auf die pflegerische und sozialtherapeutische Arbeit, hilft den Bewohnern, sich in unserem Haus wohl und "daheim" zu fühlen.

Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Heimbewohnern, Mitarbeitern, Angehörigen und Ärzten ist uns wichtig. So wird die Selbständigkeit erhalten, Probleme erkannt und das Wohlergehen unserer Bewohner gefördert.

Die Dienstplangestaltung ermöglicht eine bewohnerspezifische Pflege.

Die Erkenntnisse, die wir in Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen gewinnen, lassen wir in unserer praktischen Arbeit einfließen.

Wir wollen nicht über den älteren Menschen hinwegpflegen, sondern unsere ganze Kraft zur Stabilisierung seines Befindens einsetzen, um einen würdevollen Lebensabend zu gewährleisten.